Welche Modulvariante ist die richtige Wahl?

 

  • Standard Solarmodule mit polykristallinen Zellen, silbernen Alu-Rahmen und blaufarbener Zellenstruktur werden in großer Stückzahl produziert und verfügen über das beste Preis- Leistungsverhältnis. Aktuell sind diese in Leistungsklassen von 265 bis 275 Watt (60 Zellen) verfügbar.  
  • Von den führenden Herstellern werden diese Module permanent auf optimales Schwachlichtverhalten optimiert. Eine sehr gute Eignung für unsere "mitteleuropäischen Verhältnisse" ist somit gewährleistet.
  • Auch von uns wird dieser Modultyp favorisiert. Aktuell bevorzugen wir Produkte von JA-Solar, Trina-Solar und Canadian-Solar. Diese Hersteller sind im weltweiten Ranking auf den ersten fünf Plätzen zu finden.
  • Monokristalline Module kommen vorwiegend dann zum Einsatz, wenn bei begrenztem Platzangebot die größtmögliche Leistung realisiert werden soll. Die gängigen Leistungsklassen liegen im Bereich von 290 bis 340 Watt. Das Preis- Leistungsverhältnis ist bei diesen Modulen ungünstiger als bei Standardmodulen.
  • "All Black" Module werden mit schwarzen (anthrazitfarbigen) monokristallinen Zellen bestückt. Mit schwarzen Rahmen und schwarzer Rückseitenfolie verfügen sie über eine "edle" Optik und werden aus ästhetischen Gründen bevorzugt. Diese Module bieten wir zu vergleichsweise günstigen Preisen an.
  • Egal für welche Modulvariante Sie sich entscheiden. Wir gewährleisten höchste Produktqualität von marktführenden Herstellern zu einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis.

 


Copyright: Volker Pick GmbH 2017 | Impressum | Datenschutzerklärung