Welcher Wechselrichter passt zu Ihrer Anlage ?

 

  • Die aktuellen Wechselrichter der namhaften Hersteller wandeln nicht nur den Solarstrom von Gleich- in netzkompatiblen Wechselstrom um, sondern sind gleichzeitig moderne Kommunikationszentralen zur Anlagenüberwachung und Bilanzierung über das Internet.
  • Die Entscheidung zu 1- oder 3-phasigen Geräten hängt im Wesentlichen von der Anlagengröße ab. Aufgrund der maximal zulässigen Schieflast werden bei kleineren Anlagen 1-phasige, darüberhinaus jedoch 3-phasige Geräte vorgesehen.
  • Fast alle von uns favorisierten Wechselrichter verfügen über zwei sogenannte MPP-Tracker. Mit dieser Ausstattung wird die flexible Anpassung an die jeweilige Anlage ermöglicht. Module mit unterschiedlicher Ausrichtung (z. B. Ost und West), oder Module mit Teilverschattungen können somit ohne gegenseitige Beeinflussung über ein Gerät betrieben werden.
  • Systeme mit Leistungsoptimierung auf Modulebene, z. B. Solaredge, kommen bei uns aufgrund der vielfältigen Vorteile immer häufiger zum Einsatz. Wir beraten Sie gerne über die entscheidenden Unterschiede zu herkömmlichen Wechselrichtern.
  • Der Netzwerkanschluss mit der Verbindung des Wechselrichters zum Internet einschließlich Einrichtung Ihrer eigenen Web-Seite zählt zu unseren Basisleistungen. Hiermit wird die Anlagenüberwachung und Bilanzierung über PC, Smartphone oder Tablet ermöglicht.
  • Die Basisfunktionen können durch Zusatzausstattung mit einem intelligenten Energiemanager, der über eine Messeinrichtung verfügt, erweitert werden. Hiermit sind umfangreiche Verbrauchsanalysen, Kontrolle von Netzbezug und Einspeisung, sowie die Steuerung von Verbrauchern auf der Basis aktueller Wetterdaten möglich. Die optimierte Batterieladung ist integriert, und steht somit auch bei späterer Nachrüstung eines Speichersystems zur Verfügung.
  • Wir beraten Sie ausführlich über alle Funktionen der aktuellen Systeme, die trotz des großen Leistungsumfangs sehr einfach zu handhaben sind.

Copyright: Volker Pick GmbH 2017 | Impressum | Datenschutzerklärung